Freitag, 6. April 2012
"economic words" ist ein Projekt der Berliner Künstlerin Anke Becker:
Gibt es eine verborgene Schönheit hinter den täglichen Nachrichten der Welt der Finanzen und der Ökonomie? Finanzkrise versus Poesie? Durch Übermalen und Ausstreichen von Artikeln aus der Financial Times Deutschland kommen versteckte Nachrichten mit einer sehr eigenen Anmutung zum Vorschein - jenseits von Kapitalflüssen, Börsennotierungen und internationalen Geldverschiebungen.



 Von mir um 00:02h in gute seiten schlechte seiten
 permalink | Kommentar (0 Kommentare)