Dienstag, 12. Juni 2012


Wunderbare Reportage von SKB TV über den Ausverkauf bei Schlecker in Brandenburg/Havel. Ich sach nur: "Scheißen jehen will ick damit!"



Passend dazu hier noch der Nachruf von Titanic Redakteur Mark-Stefan Tietze: Tschüß, du lieber Schlecker!
In den goldenen Zeiten der Bonner Republik waren die Läden mit dem blauen Logo so allgegenwärtig wie die gelben Telefonzellen der Post und fast ebenso geräumig. Und da sie in ihrem bis unter die Decke reichenden Angebot stets eine kleine Auswahl an Süßwaren, Fertiggerichten und Getränken führten, kamen neben bitterarmen Omis gern auch verhärmte Fachhochschulstudenten vorbei – zum Beispiel auf einen Plausch mit der blondierten Kassenkraft, die für jedermann ein gutes Wort hatte (»Moment! Bin im Lagerraum!«).
» weiterlesen bei Titanic Magazin



 Von mir um 12:19h in dies & das
 permalink | Kommentar (0 Kommentare)


blog comments powered by Disqus

To prevent spam abuse referrers and backlinks are displayed using client-side JavaScript code. Thus, you should enable the option to execute JavaScript code in your browser. Otherwise you will only see this information.
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...